Bioscan SWA

Blut messen statt Blut nehmen

Der Bioscan (Bioscan Skalarwellen Analysator), der ursprünglich aus der Raumfahrt stammt, liefert innert 60 Sekunden ca. 300 der wichtigsten Parameter mit nur 5 Prozent Fehlerabweichung, die in 32 verschiedene Bereiche eingeteilt sind.

Die Frequenzen und die Energie der magnetischen Felder des Körpers werden über einen Handscanner ermittelt und in Relation zu dem Resonanzspektrum von Ernährungs- und Krankheitszuständen gesetzt, die im Bioscan-Gerät gespeichert sind. Die Feststellung von bestimmten Abweichungen vom Sollwert bietet einen wichtigen Ansatz – sowohl für die Therapie, als auch für den gezielten Einsatz von bestimmten Vitalstoffergänzungen. Sie erhalten Informationen zum Herz- Kreislaufsystem, zu Knochen, Funktionen von allen Organen, Homotoxinen, Vitaminen, Spurenelemente, Schwermetallen, Allergien etc.

Dieses neuartige, für die Raumfahrt entwickelte Bioscan-Verfahren nach Dr. Rilling gibt ein umfassendes Abbild Ihrer Körper- und Organfunktionen sowie Ihres Vitalstatus' u. v. m.
Alle Zellen kommunizieren miteinander. Diese Zellkommunikation ist messbar.

 

Hinweis:

Die Untersuchung mit dem Bioscan ersetzt keine schulmedizinisch anerkannte Untersuchung zur Erstellung einer in der Schulmedizin üblichen Diagnose bzw. Krankheit. Die Bioscan-Analyse liefert wertvolle Hinweise auf Stärken und Schwächen des Körpers.

Preise Bioscan-Analyse

  • Analyse ohne Beratung, 15 Minuten

    CHF 25.-

    Resultat Abstract auf Papier oder USB (selber mitbringen)

  • Analyse mit Beratung, 45 Minuten

    CHF 45.-

    Resultat Abstract auf Papier oder USB (selber mitbringen)